Datenschutz - Lifepilot App

English version here

Letzte Aktualisierung: 21. Oktober 2013

Datenschutzerklärung

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Damit Sie die Lifepilot App nutzen können, müssen wir einige personenbezogene Daten von Ihnen erheben, verarbeiten und nutzen. Hierzu müssen Sie uns im Rahmen des Registrierungsprozesses für die Lifepilot App erlauben, bestimmte personenbezogene Daten aus Ihrem Facebook- bzw. Ihrem Google+-Nutzerkonto zu übernehmen und zu speichern.

Ihre Einwilligung vorausgesetzt übernehmen und speichern wir folgende Nutzerdaten aus Ihrem Facebook- bzw. Google+-Account:

  • Nutzername
  • Vorname, Nachname
  • Geburtstag
  • Wohnort (nur Stadt und Land)
  • E-Mail-Adresse
  • Link zum Facebook- oder Google+-Profilbild

Ihre Einwilligung können Sie uns gegenüber jederzeit per E-Mail an privacy@lifepilot.me widerrufen. In diesem Fall wäre eine weitere Nutzung der Lifepilot App nicht möglich und wir müssten Ihr Nutzerkonto sperren.

Ferner übernehmen und speichern wir folgende Nutzerdaten aus Ihrem mobilen Endgerät:

  • Sprach- und Ländereinstellungen
  • Primäre Email-Adresse unter der das mobile Endgerät registriert ist

Sämtliche vorgenannten Nutzerdaten werden von uns in einer Datenbank in der Amazon-Cloud gespeichert. Die Amazon-Cloud ist ein Bestandteil von "Amazon Web Services" und wird von der Amazon Web Services, Inc., P.O. Box 81226, Seattle, WA 98108-1226, betrieben. Die Amazon Web Services, Inc. hat sich dem "Safe Harbor" Programm angeschlossen, durch das ein höheres Datenschutzniveau für nicht in der EU ansässige Unternehmen erreicht werden soll. Nähere Informationen zu "Amazon Web Services" und zum Datenschutz bei Amazon finden Sie unter aws.amazon.com/de/ sowie unter aws.amazon.com/de/privacy/.

Im Rahmen der Nutzung der Lifepilot App speichern wir ferner folgende Daten in einer Datenbank in der Amazon-Cloud:

  • Missionen
  • Kommentare und Nachrichten
  • Bilder
  • Nutzerdaten (siehe oben)
  • Nutzerhistorie (z. B. bestandene und erstellte Missionen, erreichte Lifepoints und andere im Zusammenhang mit der Nutzung dieser App erworbene Auszeichnungen)
  • Follower-Beziehungen

In Ihrem Nutzerprofil werden folgende Daten angezeigt:

  • Nutzername aus Facebook oder Google+
  • Ort und Land (falls vorhanden)
  • Historie der erstellten und bestandenen Missionen
  • Gewonnene Lifepoints und grafische Badges/Abzeichen
  • Follower-Beziehungen
  • Statistikseite zu Ihren Aktivitäten

Die Inhalte Ihres Nutzerprofils sind grundsätzlich von allen anderen Lifepilot Nutzern einsehbar. Andere Nutzer können auch sehen, welche Missionen Sie erstellt bzw. bestanden haben.

Bei standort-basierten Missionen wird via GPS überprüft, ob Sie sich in der Nähe des Missions-Standorts befinden. Hierbei werden von uns jedoch keinerlei exakte Standortdaten dauerhaft gespeichert. Ihr aktueller Standort ist nicht für andere Nutzer sichtbar.

Ihre Nutzerdaten werden von uns ausschließlich für folgende Zwecke verwendet:

  • Bereitstellung der Lifepilot Dienste
  • Kontaktaufnahme zu Support- und Informationszwecken
  • Erfüllung gesetzlicher Vorgaben (z. B. Herausgabe der Nutzerdaten bei Rechtsverstößen durch den Nutzer)
  • Zusendung von Preisen und Gutscheinen von Partnerunternehmen via E-Mail

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Nutzerdaten von uns löschen zu lassen. Der Löschvorgang kann jedoch einige Tage in Anspruch nehmen und Ihre Nutzerdaten können noch einige Tage in unseren Backup-Sicherungen enthalten sein. Von Ihnen eingestellte Missionen bleiben zur Aufrechterhaltung der App-Funktionen in der Regel bestehen, wobei Ihr Nutzername aber anonymisiert wird.

2. Weitergabe an Dritte

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich behandeln. Eine Weitergabe von Daten an Dritte, insbesondere zu Werbezwecken, erfolgt nicht.

Wir sind stets bemüht, die Sicherheit von Benutzerdaten zu gewährleisten. Allerdings können wir die Sicherheit der Benutzerdaten nicht garantieren. Missbräuchliche Nutzung oder unvorhersehbare Fehler (z.B. Hardware- oder Software-Fehler) können die Sicherheit der Benutzerdaten kompromittieren.

3. Verwendung von Google Analytics

Wir benutzen Google-Analytics, ein Tracking Tool der Google Inc. Google-Analytics erhebt nutzungsbasierte Daten (Nutzungspfade, Aufenhaltsdauer, etc.) von Ihnen. Diese Daten werden anonym erhoben. Eine Verknüpfung der Daten mit einem Nutzer findet nicht statt.

Durch die Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Lifepilot App auszuwerten, um Reports über die App-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der App-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Durch die Nutzung der Lifepilot App erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Die Datenschutzerklärung der Google Inc. entnehmen Sie bitte der folgenden Seite: www.google.com/intl/de/policies/privacy/

4. Ihre Rechte und Kontaktaufnahme

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie im Falle des Widerrufs ggf. erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte direkt an uns. Unsere Kontaktadresse finden Sie in unserem Impressum.

5. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern bzw. anzupassen, um Ihre Interessen noch besser zu wahren. Die geänderte Datenschutzerklärung wird Ihnen spätestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten per E-Mail bekanntgegeben. Sie sind berechtigt, den änderungen innerhalb von zwei Wochen zu widersprechen. Wenn Sie den änderungen fristgerecht widersprechen, sind wir zur sofortigen Kündigung berechtigt. Die änderungen gelten als anerkannt und verbindlich, wenn Sie den änderungen zugestimmt oder ihnen nicht innerhalb der vorgenannten Frist widersprochen haben.

6. Weiterführende Links

Rechtliche Richtlinien von Amazon Cloud AWS:
aws.amazon.com/de/legal/

Facebook Richtlinien zur Verwendung der Facebook Daten & Funktionalität:
www.facebook.com/about/privacy/

Richtlinien von Google+ zur Verwendung der Google+ Daten & Funktionalität:
www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Back to Top